Hier sind einige Fragen, die wir regelmäßig zum Staking auf der SMART VALOR Plattform erhalten:



Kann ich das gestakte Krypto-Asset handeln?

 

Nein, um einen Vermögenswert auf der Blockchain zu staken, muss der Betrag gesperrt werden. Die genaue Sperrfrist variiert. Wir halten es auf einem Minimum und vermeiden gleichzeitig zu viele Saldowechsel, um die Gesamttransaktionskosten zu senken.



Kann ich an der Abstimmung teilnehmen, wenn ich bei SMART VALOR stake?

 

SMART VALOR nimmt an der KyberDAO- oder DASH-DAO-Abstimmung im Namen der Benutzer teil, um sicherzustellen, dass Belohnungen erhalten werden. Das Team prüft die Möglichkeit, die Abstimmung für Benutzer zu ermöglichen.



Wie kann ich meinen Einsatz einlösen?


Um einen Vermögenswert aktiv auf der Blockchain zu staken und die Rendite für unsere Kunden zu optimieren, unterliegt jeder gestakte Vermögenswert einer kleinen Sperrfrist. Nachdem die Sperrfrist abgelaufen ist, nehmen Sie Ihr Guthaben einfach ab. Dann können Sie es handeln, einzahlen oder auszahlen. Der Unstake-Prozess ist ziemlich schnell und dauert je nach Blockchain nur wenige Minuten.


Dazu müssen Sie zur Sektion „Staking“ gehen, die sich in der Seitenleiste befindet. Dort wählen Sie das Asset aus, das Sie aufheben möchten, und klicken dann auf die Schaltfläche „Unstake“.



Was muss ich beim Staking von KNC beachten?

 

Die Kyber Network Crystals (KNC) können jederzeit unstakt werden. Allerdings müssen Sie bedenken, dass die Prämien alle zwei Wochen ausgezahlt werden. Man nennt diese Periode eine Epoche. Nur wenn die Token während einer vollständigen Epoche gestaket wurden, kann man Staking-Belohnungen erhalten. SMART VALOR wendet das gleiche Prinzip auf seine Kunden an. Sie erhalten die Belohnungen nur, wenn Sie KNC für die gesamte Epoche eingesetzt haben. Die Belohnungen werden innerhalb von 3 Tagen nach Ende jeder Epoche ausgezahlt.