Die Sicherheit unserer Dienste hat bei SMART VALOR die höchste Priorität. Sicherheit und Datenschutz sind in unseren Prozess integriert, um das Vertrauen unserer Kunden und die Sicherheit ihrer Gelder zu gewährleisten. Wir arbeiten ständig daran, diese Aspekte auf unserer Plattform zu verbessern.


Daher glauben wir, dass wir verpflichtet sind, unser bestes Wissen und bewährte Verfahren mit unseren Kunden zu teilen.


Unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Händler, ein regelmäßiger Krypto-Benutzer oder am Anfang Ihrer Reise in die Welt der Kryptowährung und Blockchain sind, Cybersicherheits- und Datenschutzbedrohungen sind real und für alle gleich.


Die häufigsten schlechten Angewohnheiten


  • Ihr Geräte- oder E-Mail-Passwort ist dasselbe wie Ihr SMART VALOR-Passwort.
  • Anderen den Zugriff auf Ihr SMART VALOR-Konto erlauben oder sich nicht von einem Gerät eines Drittanbieters abmelden.
  • Verwendung derselben E-Mail-Adresse für mehrere verschiedene Finanzdienstleistungen oder Börsen. (Vor allem, wenn sie alle dasselbe Passwort haben)
  • Ihre 2FA/MFA-App ist auf demselben Gerät installiert, das Sie für den Zugriff auf Ihr SMART VALOR-Konto verwenden



Verhaltensregeln

 

Wenn es um Ihre Privatsphäre und Sicherheit geht, bleibt nicht viel Platz für Komfort. Das sind die vorrangigen Aspekte, bei denen es sich lohnt, Kompromisse einzugehen.


 

  • Verwenden Sie eine einzigartige E-Mail-Adresse, um ein Konto zu registrieren. (Funktioniert am besten in Verbindung mit einem Anti-Phishing-Code).


  • Verwenden Sie starke und einzigartige Passwörter. (Erwägen Sie die Installation einer Passwortverwaltungssoftware).


  • Mit einem Passwort-Manager müssen Sie sich nicht mehrere Passwort-Kombinationen merken. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Master-Passwort stark und dennoch leicht zu merken ist.


  • Speichern Sie Passwörter und Logins nicht unverschlüsselt. Opfern Sie die Sicherheit nicht für den momentanen Komfort. Man kann den genauen Zeitpunkt für einen versehentlichen Geräteverlust oder einen unbefugten Zugriffsversuch Dritter nicht vorhersagen.


  • Speichern Sie Ihren 2FA-Wiederherstellungscode nicht auf demselben Gerät, mit dem Sie auf Ihr Konto zugreifen.


  • Teilen Sie die Anmeldeinformationen für Ihr Konto mit niemandem. Mitarbeiter von SMART VALOR würden sich niemals an Sie wenden, um Ihre Anmeldeinformationen anzufordern, unabhängig davon, welche Form der Kommunikation verwendet wird.