Handel an der SMART VALOR-Börse

 

Außer dem Kauf oder Verkauf über den Abschnitt „Kaufen/Verkaufen“ können Sie auf mehreren verschiedenen Märkten an der SMART VALOR Börse handeln. Der Handel erfolgt im Bereich „Börse“, der in der Übersicht sichtbar ist.

 


Was ist der Unterschied zwischen dem Handel im Exchange-Bereich und dem Kauf im Kaufen/Verkaufen-Bereich?

 


Beim Kauf von Kryptowährungen im Bereich „Kaufen/Verkaufen“ wird Ihr Kauf mit Fiat-Geld aus Ihrem Fiat-Wallet oder von einer externen Quelle wie einer Banküberweisung oder einer Kredit-/Debitkarte durchgeführt. Diese Transaktion ist einem traditionellen Kauf von Waren und Dienstleistungen ähnlich.


Wenn Sie im Bereich „Börse“ handeln, handeln Sie mit verschiedenen Kryptomärkten mit anderen Tradern. Jeder Merkt entspricht einem bestimmten Handelspaar wie BTC/USDT, ETH/USDT oder VALOR/USDT usw. Für der Kauf im Bereich „Kaufen/Verkaufen“ keine vorhandene Krypto gebraucht wird, für den Handel auf der Börse ist es notwendig, Krypto im Wallet zu haben.


 

Wie handele ich an der SMART VALOR-Börse?

 

  • Besuchen Sie https://app.smartvalor.com/de/auth/signin und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  • Gehen Sie nach dem Einloggen zum Abschnitt „Börse“, indem Sie auf die Schaltfläche in der Seitenleiste klicken.
  • Wählen Sie den Markt, auf dem Sie handeln möchten, aus der Marktauswahl oder indem Sie ihn in der Suchleiste nachschlagen.
  • Wählen Sie entweder die Option Kaufen oder Verkaufen.
  • Wählen Sie die Auftragsart und den Betrag aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Kaufen/Verkaufen.



Handelsansichten

 

SMART VALOR bietet Tradern zwei verschiedene Handelsansichten zur Auswahl. Die standardmäßige „vereinfachte“ Handelsansicht und die erweiterte Handelsansicht. Hier ist der Unterschied zwischen den beiden:


Standardansicht

 

Die Standardansicht kann als „vereinfachte“ Ansicht betrachtet werden, bietet Ihnen aber dennoch alle Informationen, die Sie für einen Order benötigen. Es hat ein vereinfachtes und eindeutiges Layout mit dem Bereich „Kaufen/Verkaufen“ auf der linken Seite und einem Preisdiagramm auf der rechten Seite des Bildschirms. Informationen über Ihre offenen Orders und den Orderverlauf sind unten sichtbar. Ganz unten auf der Seite finden Sie eine Beschreibung der Währung, die Sie kaufen/verkaufen werden, sowie einige allgemeine Informationen darüber.


 

Erweiterte Handelsansicht

 

Die erweiterte Handelsansicht ist so konzipiert, dass sie eher wie der herkömmliche Börsenbildschirm aussieht, den Sie an jeder Börse sehen würden. Diese Ansicht ist für erfahrene Trader gedacht, die beim Trading eine konzentrierte Erfahrung wünschen. Sie bietet Ihnen zusätzliche Tools, wenn Sie die Informationen im Preisdiagramm überprüfen, das sich jetzt vorne und in der Mitte Ihres Bildschirms befindet. Auf der rechten Seite wird Ihnen das Orderbuch des Marktes, auf dem Sie handeln, mit den neuesten Trades mit den höchsten und niedrigsten Preisen angezeigt. Unten auf der Seite können Sie Ihre offenen Order und Ihre Orderverlauf sehen.



Orderarten

 

Auf der SMART VALOR Börse können Sie derzeit 2 Arten von Orders platzieren: Limit-Order und Market-Order. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der beiden Orderarten.


 

Limitorder 


Limitorders werden mit einem bestimmten Limitpreis in das Orderbuch gestellt. Der Limitpreis bestimmt den maximalen oder minimalen Preis, den ein Kunde handeln möchte. Der Order wird ausgeführt, wenn der letzte Preis den Limitpreis erreicht oder besser ist.

Ein Limit-Order kann mit unterschiedlichen Preisen ausgeführt werden, um den Orderbetrag zu erfüllen.

  • Sell-Limit-Orders werden ausgeführt, wenn der letzte Preis gleich oder größer als der Limitpreis ist.
  • Buy-Limit-Orders werden ausgeführt, wenn der letzte Preis gleich oder kleiner als der Limitpreis ist.


 

Marktorder

 

Kauf-/Verkaufsmarktorder werden sofort zum verfügbaren Preis ausgeführt. Dies bedeutet, dass alle offenen Orders im Orderbuch (z. B. Open-Limit-Orders) angenommen werden. Ein Marktorder kann mit unterschiedlichen Preisen ausgeführt werden, um den Orderbetrag zu erfüllen.


Marktaufträge werden sofort zum  verfügbaren Marktpreis ausgeführt und der nicht ausgeführte Teil (falls vorhanden) wird automatisch storniert. Bei Maker-Orders fallen immer Taker-Gebühren an.